Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Serientermin Veranstaltungsserie: BCM Seminarreihe

Im Dunkeln glänzen:
Blackout-Notfallplanung für resiliente Organisationen

03.06 @ 9:00 - 17:00

1-Tages-Seminar (9.00 – 17.00 Uhr) in Wien

Montag, 3. Juni 2024

ZU KOSTEN UND ANMELDUNG

 

Wir vermitteln Ihnen in der Schulung fokussiert das Grundlagenwissen zum Thema Blackout und Notfallplanung. Eine klare Definition, sowie die Erkenntnisse was funktioniert und was nicht funktioniert. Welche Phasen durchläuft ein Blackout und wie kann man sich optimal darauf vorbereiten.

Mehrwert

Erfahren Sie mit welchen Strategien Ihr Unternehmen ein Blackout übersteht, was Ihre kritischen Assets sind und wie Sie diese schützen. Fortgeschrittene können ihr Wissen vertiefen und sich mit Expert:innen zu „Best Practice“-Prävention austauschen.

Inhalte

Die Planung für das Blackout Szenario erfolgt durch das Vorgehensmodells der BC Consulting unter Einbeziehung der relevanten Stakeholder zur Entwicklung eines unternehmensspezifischen Blackout Notfallplanes.

Blackout Phasen

  • Ausfall (Kommunikation, Infrastruktur, etc.)
  • Stillstand
  • Wiederanlauf

Auswirkungen auf die Schutzziele der Organisation in den unterschiedlichen Phasen

  • Personal
  • IT/Kommunikation
  • Kunden
  • Standorte
  • Leistungen

Blackout Notfallplanung

  • Präventive Maßnahmen
  • Technische Vorkehrungen
  • Zielgruppenorientierte Checklisten für die drei Blackout Phasen

 

Trainer: Gerald Führer, MBA, MSc, BC Consulting GmbH

Gerald Führer ist Gründer und Geschäftsführer der BC Consulting GmbH und beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit Katastrophen und Krisen. Er berät und unterstützt seit vielen Jahren, nationale und internationale Unternehmen sowie Organisationen bei der Entwicklung, dem Aufbau und Implementierung von Business Continuity Management Projekten und im laufenden Krisenmanagement.

Als ABC-Abwehroffizier des österreichischen Bundesheeres verfügt er über eine fundierte nationale und internationale akademische Ausbildung. Zusätzlich hat er ein Masterstudium an der Corvinus Universität in Budapest in Sicherheitsökonomie und ein Masterstudium an der Uni Wien in Naturgefahren und Katastrophenmanagement absolviert. Als Mitentwickler der nationalen „Richtlinie für das Führen im Katastrophenmanagement“ ist er in zahlreichen Gremien vertreten und ist als Vortragender an Universitäten und im staatlichen Krisen- und Katastrophenmanagement tätig.

Er war verantwortlicher Einsatzleiter in zahlreichen Krisen- und Katastropheneinsätzen, u.a. Einsatzleiter nach dem Gruben-Unglück in Lassing, Berater der österreichischen Botschaft nach dem Tsunami in Thailand sowie Einsatzleiter und Verbindungsoffizier bei zahlreichen Hochwassereinsätzen in Österreich und beim COVID-19 Einsatz.

 

In Kooperation mit:

Das Team der BC Consulting zeichnet sich durch mehr als 25 Jahre Erfahrung im Business Continuity Management (BCM) aus. Nationale und internationale Expertise, jahrelange Schulung und Beratung für unterschiedlichste Unternehmen im Bereich der kritischen Infrastrukturen, Finanzdienstleistung und Produktion stellen die wesentliche Grundlage dieser Schulung dar.


Wir haben gestern gedacht, was morgen passieren könnte, um heute vorbereitet zu sein.

Veranstaltungsort

Leonardo Hotel Vienna
Matrosengasse 6-8
1060 Wien
Map: https://maps.app.goo.gl/iTRMpJLL9h1U3XPW8

 

Kosten und Anmeldung

Die Teilnahmegebühr beträgt:

  • EUR 590,- (excl. 20 % MwSt.) für CMG-Mitglieder und Vertreter von Gemeinden
  • EUR 690,- (excl. 20 % MwSt.) für Nicht-Mitglieder der CMG

Dieser Preis inkludiert den Besuch des Seminars, die Seminarunterlagen als Download, Mittagessen, Pausenerfrischungen sowie ein Teilnahmezertifikat.

 

Seminarreihe BCM

Gemeinsam behandeln alle vier Seminare die wichtigsten Themen im Bereich Business Continuity Management. Weitere Termine:

04. Juni: Sicher durch Stürme navigieren: Effektives Krisenmanagement für resiliente Organisationen

11. Juni: Risiken erkennen, Chancen nutzen: BCM-Risikomanagement für resiliente Organisationen

12. Juni: Business Continuity Management: Ihr Weg zur resilienten Organisation

 

Selbstverständlich können die Seminare einzeln gebucht werden. Jedoch bei Anmeldung für

2 Seminare -> erhalten Sie auf das 2. Seminar: 10% Rabatt

3 Seminare -> erhalten Sie auf das 3. Seminar: 15% Rabatt

4 Seminare -> erhalten Sie auf das 4. Seminar: 20% Rabatt

 

Information und Kontakt:

Frau Susanne Szabo
+43 667 69 69-11
susanne.szabo@exacon.at

 

Zahlungs- und Stornobedingungen: Sie erhalten vor Beginn der Veranstaltung die Rechnung im PDF-Format an die von Ihnen angegebene Mailadresse zugesandt. Überweisen Sie den Rechnungsbetrag und führen Sie Rechnungsnummer und Teilnehmernamen an. Etwaige Programmänderungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor. Bei Stornierung der Anmeldung bis 6. Mai 2024 erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von € 50,- (+20 % MwSt.). Bei Abmeldungen nach diesem Zeitpunkt wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist möglich. Die CMG behält sich die Verschiebung oder Absage von Veranstaltungen aus wichtigen Gründen vor.