Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

fiberac Grundlagen der Glasfasertechnik

22.03 @ 9:00 - 17:00

- Kostenlos

“Grundlagen der Glasfasertechnik”

Dauer: 1 Tag: 9.00 – 17.00 Uhr      Termin: 22. März 2022

 

Warum Sie dieses Seminar besuchen sollen?

Sie lernen die wichtigsten physikalischen Grundlagen der Glasfasertechnik und erhalten einen Überblick über das ganze Spektrum der LWL Technik. Das erworbene Wissen ergänzt die theoretischen und praktischen Kenntnisse der Spleiß- und Messtechnik und bietet die Basis für die erfolgreiche Anwendung und Installation von Lichtwellenleitern.

 

ZIELGRUPPE | KOSTEN UND ANMELDUNG

Zeitplan:

9.00       Beginn

10.30     Vormittagspause – 30 Min

12.30     Mittagessen – 1 Stunde

15.00     Nachmittagspause – 30 Min

17.00     Ende

Agenda:

  • Grundlagen der Lichtwellenleitertechnik
    • Lichtübertragung in Glasfasern
    • Brechung / Reflexion / Streuung
    • Dämpfung
    • Dispersion
  • Logarithmisches Rechnen
  • Faserherstellung
  • Faseraufbau und Fasereigenschafen
    • Multi- und Singlemode
    • Spezialfasern
    • POF Fasern
    • Wellenlängen
  • LED, Laser und Photodiode
  • Konstruktion und Aufbau von LWL Kabeln
  • Steckerarten, Steckeraufbau und Steckertypen (PC/APC und Gehäuseformen)
    • Wichtige Grundbegriffe: Einfügedämpfung, Rückflussdämpfung
    • Ursachen von Dämpfungen
    • Dämpfungsberechnungen
  • Passive Komponenten der Glasfasertechnik
    • Splitter, Multiplexer, Dämpfungsglieder, Verstärker
  • Normen und Vorschriften
  • Struktur von Glasfasernetzen
    • Gebäudeverkabelung nach EN 50173
    • POLAN
    • PON
    • P2P
  • Zusammenhang von Streckenlängen und Datenraten

Trainer: Oswald Jahn, GF, FOS Future and Optical Systems e.U.

Voraussetzungen

Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Kenntnisse im Bereich der Glasfasertechnik sind von Vorteil aber nicht Voraussetzung.

Zielgruppe

Wer soll teilnehmen?

All jene, die sich beruflich mit Spleißen und Messen auseinandersetzen und/oder im Glasfaserumfeld tätig sind. Dazu zählen u.a.:

  • Baufirmen
  • Installateure, Elektriker
  • Montagetechniker
  • interessierte Personen im Bereich Elektro- und Automatisierungstechnik
  • IT Techniker

Kosten und Anmeldung

Die Teilnehmeranzahl ist auf 10 Personen beschränkt.

Die Teilnahmegebühr beträgt:

  • EUR 450,- (excl. 20 % MwSt.)
  • EUR 350,- (excl. 20 % MwSt.) für CMG-Mitglieder und Vertreter von Gemeinden

Kombi-Angebot:

 

Die Preise inkludieren den Besuch des Seminars/der Seminare, die Seminarunterlagen als Download, Mittagessen, Pausenerfrischungen sowie ein Teilnahmezertifikat.

 

Zahlungs- und Stornobedingungen:

Überweisen Sie den Rechnungsbetrag vor dem Veranstaltungstermin und führen Sie Rechnungsnummer und Teilnehmernamen an. Etwaige Programmänderungen aus dringendem Anlass behält sich der Veranstalter vor.

Bei Stornierung der Anmeldung bis 14 Tage vor dem Seminar erheben wir eine Bearbeitungsgebühr von € 50,- (+20 % MwSt.). Bei Abmeldungen nach diesem Zeitpunkt wird die volle Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist möglich. Die CMG behält sich die Verschiebung oder Absage von Veranstaltungen aus wichtigen Gründen vor.

 

Teilnahmezertifikat

Nach erfolgreicher Absolvierung dieses Seminars erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat, ausgestellt von der Fiber-Academy.

 

Für die Aussendung:

Bei Fragen zum Seminar kontaktieren Sie bitte: susanne.szabo@exacon.at

 

Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen kann eine Teilnahme nur mit einem 2G-Nachweis erfolgen.

Sollten sich die Regelungen nochmals verschärfen werden die Teilnehmer natürlich sofort darüber informiert.

 

 

Vor Ort Teilnahme

0 Teilnehmer
10 verbleibend
Ich reserviere

Details

Datum:
22.03
Zeit:
9:00 - 17:00
Eintritt:
Kostenlos
Kategorie:
https://www.cmg-ae.at/veranstalter/cmg/

Veranstalter

CMG-AE
Telefon:
+43 1 667 69 69 - 11
E-Mail:
susanne.szabo@exacon.at

Veranstaltungsort

Arcotel Wimberger
Neubaugürtel 34-36
Wien, 1070 Austria
Google Karte anzeigen