Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Cyberkriminalität – Erfahrungen aus Vorfällen und passende Verteidigungsstrategien

08.11.2023 @ 9:00 - 11:30

- Kostenlos

Mittwoch, 8. November 2023, 9.00 – 11.30 Uhr, kostenfrei

 

Sehr geehrte Mitglieder und Interessenten der CMG-AE!

Cyberkriminalität ist eines der sich am dynamischsten verändernden Kriminalitätsphänomene. Täter passen sich flexibel an technische und gesellschaftliche Entwicklungen an, agieren global und greifen dort an, wo es sich aus ihrer Sicht finanziell lohnt.

Cyberangriffe haben dabei ein enormes Schadenspotential. Sie können für Wirtschaftsunternehmen existenzbedrohend sein und haben bei Angriffen auf Kritische Infrastrukturen wie Krankenhäuser oder Energieversorger schnell dramatische Auswirkungen auf die Bevölkerung.

In unserem kostenlosen Online-Event am Mittwoch, den 8. November 2023 möchten wir darüber informieren, womit die Resilienz Ihres Unternehmens gestärkt werden kann. Mit den richtigen Maßnahmen und Überprüfungen lassen sich die Auswirkungen eines Cyberangriffes abschwächen.

Die Teilnahme ist sowohl für CMG Mitglieder als auch für Nicht-Mitglieder zugänglich und kostenfrei.

Speaker und Themen

 


09.00 – 09.30 “Cyber-Angriffe können für Unternehmen existenzbedrohend sein. Die Cyberversicherung als Teil der Lösung”

  • Wie hat sich die Cyberkriminalität in den letzten 24 Monaten entwickelt?
  • Was ist bei Hackern gerade „in“?
  • Welche Auswirkungen gibt es im Unternehmen?
  • Wie könnte eine Lösungsstrategie aussehen?
  • Was leistet eine Cyberversicherung?
  • Welche Voraussetzungen muss ich als Unternehmen erfüllen?
  • Wie komme ich zu einem Angebot?
  • Wie läuft ein Schadensfall in der Praxis ab?

Gerald HINTERBERGER, Geschäftsführer, Versicherungsmakler, Prokurist bei AVADOS Versicherungsmakler GmbH

 

09.30 – 10.00 “360° Krisenmanagement im Cyber-Schadensfall”

  • Bedeutung von Cybervorfällen für die Wirtschaft
  • Digitaler Angriff auf Gesellschaft und Wirtschaft
  • Prämienentwicklung am Cyberversicherungs-Markt
  • Schadensmanagement

Kurt KALLA, Chief Sales Office Austria bei COGITANDA Austria GmbH

 

10.00 – 10.15 Kurze Pause

 


10.15 – 10.45 “Zwei Bausteine, die eine moderne IT-Security Architektur haben sollte”

Cyberkriminelle abwehren und die eigene IT-Infrastruktur gegen Schäden absichern, sind absolute Minimal-Anforderungen. Aber Firewall und Backup reichen heute für eine brauchbare Sicherheits-Lösung schon längst nicht mehr aus. Ein Endpoint-Schutz wird selbstverständlich als vorhanden angenommen.

Wir zeigen wie Zugänge durch Privileged Access Management (PAM) sicher und kostengünstig abgesichert werden können. Auch ein Open Source Tool zum Aufspüren unerwünschter Vorgänge in Ihrer IT-Infrastruktur stellen wir vor. Lernen Sie, wie Sie Ihr IT-Sicherheitsniveau deutlich steigern können!

Ing. Klaus BULANT, Geschäftsführer der EXACON-IT  & Co-Worker im Themenpanel Informationssicherheit & Cybersecurity, CMG-AE

 

Ing. Andreas Schuster

10.45 – 11.30 “Welche der Maßnahmen aus ISO 27001, NIS-2 und Cybertrust helfen gegen Cybergefahren?”

Moderne Informationssicherheitsnormen und Standards fordern eine Vielzahl an technischen und organisatorischen Mindestmaßnahmen.

Welche der Sicherheitsmaßnahmen Sie bereits nutzen sollten und welche in den nächsten Monaten an Bedeutung gewinnen, zeigen wir anhand abwechslungsreicher Beispiele.

Ing. Andreas SCHUSTER, Senior Manager bei SEC4YOU Advanced IT-Audit Service GmbH & CMG Director Themenpanel Informationssicherheit & Cybersecurity, CMG-AE

Katharina ROM, Senior Information Security Consultant bei SEC4YOU Advanced IT-Audit Service GmbH

 

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung. Den Link für die Online-Teilnahme erhalten Sie kurz vor Veranstaltungsbeginn.

 

Mit freudlichen Grüßen

Andreas Schuster

andreas.schuster@cmg-ae.at