Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

58. Sitzung der AGGFA –
Die neuen Förderprogramme BBA2030

14.03 @ 14:00 - 17:00

- Kostenlos
CMG AGGFA

Die neuen Förderprogramme BBA2030

Wie geht es weiter mit der Richtlinie zur Kostenreduktion?

 

Vor Ort (2,5G-Regel) und Online

 

ZIELGRUPPE | KOSTEN UND ANMELDUNG

 

1       Die neuen Breitband-Förderprogramme Breitband Austria 2030: Access und Breitband Austria 2030: OpenNet

Die Entwürfe der Sonderrichtlinien (SRL) zu diesen beiden Förderprogrammen wurden im Jahre 2021 im Zuge einer öffentlichen Konsultation begutachtet (der Input von CMG AGGFA zur SRL OpenNet wurde am 21.5.2021 dem BMLRT übersendet: CMG Begutachtung SRL OpenNet 21.5.2021). Die sich auf Grund der Begutachtungen überarbeiteten SRL wurden anschließend vom BMLRT mit der Kommission verhandelt und adaptiert. Das Breitbandbüro des BMLRT teilte am 10.2.2022 mit, dass der offizielle Notifikationsprozess für die Förderungsinstrumente der Initiative Breitband Austria 2030 eingeleitet wurde.

Die eingereichten Dokumente finden Sie auf der Webseite des BMLRT:

https://info.bmlrt.gv.at/themen/telekommunikation-post/breitband/breitbandfoerderung/breitbandaustria2030/initiative-breitband-austria-2030-ek-notifikationsverfahren-gestartet.html

Bis Ende Februar 2022 sollte der Prozess abgeschlossen sein, worauf im März 2022 die ersten Fördercalls erfolgen könnten.

Präsentation: Anmerkungen zu den neuen Sonderrichtlinien  OpenNet und Access

Hier wird Hr. Dipl.-Ing. Dr. Harald Hoffmann über den letzten Stand und über die Änderungen, die sich auf Grund der Verhandlungen mit der Kommission ergeben haben, berichten.

2       Status der Broadband Cost Reduction Guidelines

Ich werde kurz berichten. Alle, die bei der Umsetzung der Maßnahmen Erfahrungen, positive oder negative, gemacht haben, sind eingeladen, darüber zu erzählen. Diskussionen sind willkommen.

3       Allfälliges

 

Ich freue mich auf eine spannende Diskussion und ersuche Sie um baldige Anmeldung.

Liebe Grüße,

Heinz Pabisch
Leiter Themenpanel AGGFA

 

Zielgruppe

Alle Interessierten, die sich an der Diskussion beteiligen möchten.

 

Kosten und Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei!

Auf Grund der aktuellen Corona-Situation ist die Anzahl der Personen in dem Sitzungszimmer des FEEI auf maximal 12 beschränkt; es gilt einen 3G-Nachweis (geimpft, genesen oder getestet) mitzubringen. Online ist die Teilnahme natürlich uneingeschränkt möglich.

Details

Datum:
14.03
Zeit:
14:00 - 17:00
Eintritt:
Kostenlos
Kategorie:
Website:
https://www.cmg-ae.at/

Veranstalter

CMG-AE
Telefon:
+43 1 667 69 69 - 11
E-Mail:
susanne.szabo@exacon.at

Veranstaltungsort

FEEI Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie
Mariahilfer Str. 37-39
Wien, 1060 Austria
Google Karte anzeigen