Am 26. Mai 2024 veröffentlichte die ELFA, im Vorfeld der bevorstehenden Europawahlen, ein Paper, in dem notwendige Maßnahmen angesprochen werden, um die Glasfaser überall und für alle zugänglich zu machen.

Bei den 3. aggfa Happy Hours wurden u.a. die Themen NIS 2, FTTH-Netz-Betreiber und Volkswirtschaftliche Effekte in der Rundfunkbranche mit den Experten diskutiert:

Unter dem Motto „Anwendungen neu gedacht – (De-)Regulierung – Virtualisierung – Resilienz” fand am 25. Mai 2023 in der Wirtschaftskammer Österreich in Wien die aggfa Business Creation statt:

Bei der aggfa Exkursion OÖ gewann man einen Einblick wie kleinere, regionale FTTH-Unternehmen ihren Beitrag zum Glasfaserausbau in Österreich leisten, mit welchem Geschäftsmodell sie Erfolg haben und wie sie ihr Geschäft finanzieren:

CMG Breitband-Pionier Heinz Pabisch gewinnt wichtige Auszeichnung für den Aufbau grundlegender Infrastrukturen der Digitalisierung: